Die Photovoltaikanlage als Direktinvestment

Von jedem Sonnenstrahl, der auf die Erde trifft, können Sie profitieren, indem Sie sich den wachsenden Bedarf an erneuerbaren Energien zu Nutze machen und selbst Stromproduzent werden!

Für das Direktinvestment in Photovoltaik benötigen Sie kein eigenes Dach – Sie erwerben einen Teil eines neu errichteten Solarparks oder Solardachs. Jedem Investor werden genau definierte Module und Wechselrichter einer Anlage zugeordnet, die auf langfristig gepachteten Freiflächen oder Dächern errichtet wurden. Somit werden Sie direkt Eigentümer einer ertragstarken Sachwertanlage und Betreiber eines eigenen Kraftwerks aus nachhaltiger Sonnenenergie, die stets kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung steht.

Die Vergütung der Stromerträge, die in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden, werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für 20 Jahre garantiert und fließen Ihnen monatlich zu. Nach 20 Jahren folgen noch mindestens 15 Jahre Einnahmen aus direkter Stromvermarktung.

Somit liefert Ihnen Ihre Photovoltaikanlage konjuntur- und börsenunabhängige Erträge von ca. 6% p.a. nach Kosten für Verwaltung, Wartung und Versicherung.

Jede Photovoltaikanlage wird fernüberwacht und gewartet. Durch eine umfassende Haftpflicht- und Elektronikversicherung sind zudem alle Komponenten Ihrer Solarstromanlage versichert und Ertragsausfälle abgedeckt. Auch die Verwaltung wird für Sie übernommen, so dass Sie keinen persönlichen Aufwand haben.

Die Technik der Solaranlagen ist ausgereift und von langer Lebensdauer: Solarmodule können über 35 Jahre genutzt werden, wobei Leistungsgarantien über einen Gesamtzeitraum von 25 Jahren gewährt werden.

Da das Photovoltaik-Direktinvestment eine eigene Anlageklasse darstellt, die nicht mit den Kapitalmärkten korreliert, ist diese Investitionsform also auch für Anleger interessant, die sich breit aufstellen und ihre Kapitalanlagen diversifizieren möchten.

Außerdem bietet die Investition zusätzlich interessante steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten.

Lassen Sie sich von der Sonne die Altersvorsorge bezahlen – so geht’s!
Hängematte im Meer vor einem Sonnenuntergang